Für mehr Komfort beim Stillen

      
                                         

Viele Frauen fühlen sich gerade beim ersten Kind unsicher beim Stillen.

Babybridge erleichtert ihnen diese ungewohnte Situation, indem es als Ablage für die Arme der
Mutter und als Kopfstütze für das Neugeborene eingesetzt wird.


Dank seiner kompakten Größe kann es gut auf Reisen mitgenommen werden.



Unterstützung der Kopfkontrolle und des Ellenbogenstütz

   In den ersten Lebenswochen können die Kleinen ihr
   Köpfchen noch nicht
eigenständig heben. Um sie an ihrer
   Umgebung teilhaben
zu lassen, wird Babybridge unter
   den Oberkörper 
des 
Babys geschoben. So hat der
   Nachwuchs alles im Blick.

   Gleichzeitig wird die Kopfkontrolle unterstützt und der
   Ellenbogenstütz gefördert.


 
                     
                  


Förderung der Bauchlage

 
   Eine gute Bauchlage ist die Grundlage der gesamten weiteren motorischen
Entwicklung im ersten
   Lebensjahr. Mit Hilfe von Babybridge fällt es dem Nachwuchs leichter, in dieser anstrengenden
   Haltung zu bleiben.


   Die dazu benötigten Muskelgruppen werden ganz unbewusst trainiert.

   Ein schöner Nebeneffekt des Trainings: Die gefürchteten 3-Monatskoliken werden verringert. Denn
   in dieser Haltung werden ebenso die Bauchmuskeln angestrengt und gestärkt, die wiederum auf
   die Darmtätigkeit Einfluss nehmen.
 

                                      

 


Auf in den Handstütz!


                                                                   
 

Ab ungefähr dem sechsten Monat sollten die Kindern sich selbstständig in der Bauchlage halten können und dabei mit den Händen vom Boden abstützen.

Um sie in dieser Entwicklung weiter zu unterstützen, wird das Babybridge dem Baby unter dem Bauch geschoben, etwas weiter nach vorne als in den ersten Lebensmonaten.

Schon nimmt es seine Lehrtätigkeit auf. Der Handstütz wird geübt und gefestigt.





Das Baby wird mobil


   Kurze Zeit später ist es soweit
, der Nachwuchs kann sitzen!

   Babybridge ist auch in diesem Stadium ein hilfreiches Trainingsgerät. Während die Kleinen ihr  
   Lieblingsspielzeug auf der geraden Fläche ablegen, trainieren sie unbewusst und spielerisch ihre
   Sitzhaltung.


   Sobald das Kleinkind auf allen Vieren seine Umwelt erkundet, wird Babybridge zum mobilen
   Hindernis im Kinderzimmer. Spielerisch und mit viel Spaß verbunden, schult der kleine

   Weltenbummler
seine Wahrnehmung.


   Beim Erklimmen des großen Berges (die schräge Seite des Kissens hinauf), wird der
   Gleichgewichtssinn trainiert.

 


    

  

zurück zum Seitenanfang


___________________________________________________________________________________________

Babybridge · by Babymed Care Systeme UG & Co KG · Elberfelder Straße 64 · 58095 Hagen

Tel. 0 23 31-18 12 24 · Fax 0 23 31-2 69 88 · E-Mail: info@babybridge.de

___________________________________________________________________________________________